Rums mit Socken

Solange ich zurückdenken kann hat bei uns Zuhause immer jemand socken gestrickt und ich brauchte mich nie darum zu kümmern. Ja versucht habe ich es auch schon ein paar mal aber mit fünf Nadeln zu stricken ist für mich echt ein kraus ich verliere da dauernd welche und so gehen dann auch immer die Maschen verloren. In meiner Kindheit, da war es die Oma die für alle gestrickt hat. Sie hatte 13 Kinder (muss man sich mal vorstellen) von denen haben acht die Kriegszeiten überlebt und selbst Familie gegründet mit durchschnittlich 3 Kindern. Und für alle Kinder, Schwiegerkinder und Enkelkinder hat sie immer Socken gestrickt bis ins hohe Alter von 89 Jahren. Als meine Mutter in Rente kam hat diese dann Socken gestrickt auch wieder für uns alle. Meine Mama wird im kommenden Januar 80 und sie strickt noch. Aber durch Ihre Krankheit ( Demenz) verliert sich das immer mehr. Momentan kann sie noch die Längen stricken Ferse und Spitze übernimmt dann ihre Betreung. also dachte ich jetzt bin ich wohl an der Reihe. Ein Strickwollenhersteller liegt ja so ziemlich bei uns vor der Haustür und da habe ich mich mal eingedeckt mit Wolle und ganz coolen Nadeln als auch mit einer Sockenstrickanleitung und damit habe ich mir nun mein erstes Paar Socken selbst gestrickt. Es ist noch nicht genial aber ich arbeite dran. Aber ich bin so mega Stolz dass ich Euch heute mein erstes fertige Paar zeigen kann.

Auf dem Bild sehen die so klein aus ist aber Größe 38 und passen perfekt. Und mit diesen tollen Nadeln von addi diese crazytrio also quasi nur drei Nadeln habe ich das sogar geschafft.

 

Soll ich Euch etwas verraten Sockenpaar Nr. 2 ist schon in Arbeit und die sehen schon etwas besser aus. Und weil ich die für mich gemacht habe geht es ab damit zu Rums.

Euch wünsche ich noch einen wunderschönen Tag

bis bald trudi

Anleitung: von Opal

Wolle : von Opal der Firma Tutto aus dem Fabrikverkauf

gestrickte Größe 38

 verlinkt bei:,  Rums

2 Gedanken zu „Rums mit Socken

  1. Sieht doch schon mal supergut aus und wenn die Fa.Tutto nicht weit von dir weg ist
    (da sind meine Tüten auch her ☺)
    bleiben die bestimmt nicht alleine.
    LG
    Elke

Ich freue mich über jeden netten Kommentar von Dir